FÜR DIE ZUKUNFT
GEOGRAFISCHE INFORMATIONSSYSTEME (GIS)

Die Erfassung und Verwaltung von Informationen zu Elementen der Infrastruktur in Kommunen, bei Verbänden und privaten Auftraggebern ist Grundlage einer nachhaltigen Datendokumentation. Hierbei bietet der Einsatz eines Geoinformationssystems die Möglichkeit, komplexe und einheitliche Auskunftssysteme zu erstellen.

Seit 1997 beschäftigt sich das Team der IRS mit dem bedarfsgerechten Einsatz von Software im Bereich Geoinformation. Unsere Kunden profitieren von unserer Erfahrung und unserem Wissensvorsprung.

Lassen Sie sich vom Potenzial Geografischer Informationssysteme (u. a. CAIGOS) überzeugen!

GIS konkret

  • Anwendung für klassische Medien: Abwasser, Wasser, Energie und Fernwärme
  • Pflege von Sachdaten: Abwasser, Wasser, Fernwärme und Straßenbeleuchtung
  • Straßenbeleuchtungskonzepte
  • Straßenreinigungskataster und Winterdienst
  • Grünflächenmanagement, Rad- und Wanderwege
  • Hydrantenpläne
  • Gefahrenhinweiskarten und Schadenspotentialkarten bei Hochwassergefährdung
  • wichtig: optimale Ergebnisse durch Verschneidung relevanter Themen